Criar uma Loja Virtual Grátis


Total de visitas: 23559
Ebook für Allgemeinwissen herunterladen Das
Ebook für Allgemeinwissen herunterladen Das

Das Evangelium des fliegenden Spaghettimonsters von Bobby Henderson

Ebook für Allgemeinwissen herunterladen Das Evangelium des fliegenden Spaghettimonsters 9783442542628 (German Edition)

Download Das Evangelium des fliegenden Spaghettimonsters PDF


Produktdetails

  • Das Evangelium des fliegenden Spaghettimonsters
  • Bobby Henderson
  • Seitenzahl: 231
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Pdf, ePub, MOBI, FB2
  • ISBN: 9783442542628
  • Verlag: Goldmann
  • Erscheinungsdatum: 2008

Download



Ebook für Allgemeinwissen herunterladen Das Evangelium des fliegenden Spaghettimonsters 9783442542628 (German Edition)

Overview

Am Anfang war die Nudel ? und Bobby Henderson ist ihr Prophet Eine fulminante Satire über religiösen Dogmatismus und die Evolutionstheorie. Zahllose Menschen sind überzeugt zu wissen, wer die Welt erschuf und unsere Geschicke lenkt: Es ist das Fliegende Spaghettimonster. Die Glaubenssätze seiner Anhänger sind klar und überzeugend: Der Pastafarianismus steht für alles, was gut ist. Was lehnt er ab? Alles, was nicht gut ist. Und es ist ein Glaube, der sich im Einklang mit der Wissenschaft befindet. Ob Evolution, Schwerkraft oder globale Erwärmung ? das vorliegende Evangelium hält für alles eine bestechend logische Erklärung bereit. »Erstmals liefert der Vollzeitprophet nun die komplette Bedienungsanleitung seines Pastafarianismus ? von der Schöpfungsgeschichte bis zur Sprühschablone für Missionierungszwecke. Schräge Lektüre für Sinnsuchende!« Die Zeit "Changiert zwischen rotzfrecher Parodie und brillant geheucheltem missionarischem Eifer. Spaß beim Lesen garantiert." Deutschlandradio "Gemessen an ihrem Zulauf ist der ′Pastafarianismus′ die erfolgreichste Religion der Menschheitsgeschichte. Seit ihrer Gründung im August 2005 sind um die 30 Millionen Anhänger zur Website der ′Kirche des fliegenden Spaghettimonsters′ gepilgert, haben massenhaft T-Shirts mit FSM-Emblemen und Autoaufkleber gekauft und scharenweise Zeugnis von Begegnungen mit dem göttlichen Teigknäuel abgelegt." Tagesanzeiger Zürich